GermanEnglish Contact us Site Map Technical Help   Home » Today » Forum
Boardrules/Privacy Policy
Search
Memberlist
Usergroups
Log in to check your private messages
Profile
Log in
Register
Grilltipps
Post new topicReply to topic Thassos-Island Forum Index » Taverns, Bars and Tsipouro

Author Message

grisu1702
großer Thassos-Fan
großer Thassos-Fan


Joined: 15 Sep 2005
Posts: 50
Location: Worpswede (Nähe Bremen)

Status: Offline

Post Posted: 31.05.2006, 18:14    Post subject: Grilltipps Translate postingReply with quoteBack to top

Hallo,

wir wollen am WE grillen, sofern das Wetter mitspielt.

Jetzt ist meine Frage, wie kann ich "griechisch" grillen ?

Habt ihr Tipps oder Vorschläge für Euer Highlight ??

Chefkoch und co. kenne ich, ich meine wirklich mal was spezielles.

Vielen lieben Dank aus dem Teufelsmoor.

-Andreas-
View user's profileSend private messageSend e-mail

Ariane
Moderator
Moderator


Joined: 26 Sep 2002
Posts: 8074
Location: Köln

Status: Offline

Post Posted: 31.05.2006, 23:54    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Rosmarinsouflaki...........also Fleisch deiner Wahl, spieße es auf Rosmarinzweige auf.........lecker.......oder mit Zwiebeln Paprika ect. pp.

Eingelegtes Fleisch in Olivenöl, mit Oregano, Thymian oder sonstiges mit einem Spritzer Limette.........gilt auch für die Rosmarinzweige

Hackfleisch mit Feta

Alufolie, Feta rein, mit etwas Chili, Knoblauch, Salz und Pfeffer, Kräuter und Olivenöl.........fertig und rösten lassen.

Auberginen und Zuccini in Öl einlegen, vorsichtig auf dem Grill mit Alugrillform anbacken..........später wenn fertig - anstechen ob durch - mit frischen Kräutern und etwas gutem Balsamicoessig servieren.

Florinis gehen auch. Gegrillte Paprika, im Supermarkt (Lidl z. B.) füllen mit Feta und Kräutern....fertig

Kartoffeln........Alufolie, K. halbieren, bestreichen mit Olivenöl und füllen deiner Wahl........Knoblauch, etwas Speck, Feta oder guten Parmesan.........Alufolie zu, ab in die Glut, nach einiger Zeit anstechen ob gar ist.

Lammkoteletts........frisch und eingepinselt mit Öl und etwas Limette oder Zitrone...........hart angrillen, heiß servieren und etwas frische Blattpetersielie darüber

Egal was........ob Olivenöl, Knoblauch und co.........du kannst alles varieren.......auf dem Grilll.......

daneben wären ein paar nette Sösschen angesagt oder einen Horiatiki oder Lachanosalata oder oder oder.......

lass deine griechische Seele spielen, dann klappts auch mit dem Gyros - Grill

Viel Spaß beim Köcheln

ach ja Brot kann man auch herrlich auf den Grill schmeißen. Vorab z. B. Fladenbrot aufschneiden, mit Knoblauch "abreiben" etwas Käse dazwischen, Olivenöl (halt abstrahieren die Gedanken )......... und dann ab aufen Grill


Last edited by Ariane on 01.06.2006, 9:49; edited 2 times in total
View user's profileSend private messageSend e-mailYahoo Messenger

jens
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Joined: 21 Dec 2004
Posts: 1096
Location: Heidelberg

Status: Offline

Post Posted: 01.06.2006, 6:51    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Ariane wrote:
Rosmarinsouflki...........also Fleisch deiner Wahl, spieße es auf Rosmarinzweige auf.........lecker.......


Kann ich bestätigen, speziell die von Ariane sind sehr, sehr lecker

Ich kann noch empfehlen: Lammfilet mit einem Lammgewürz(ich hab das von Thassos!!) und Olivenöl marinieren übernacht ziehen lassen und auf den Grill damit

Gruss
Jens
_________________

Auch wenn ein Mensch zwanzig Sprachen beherrscht, benutzt er doch seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.
View user's profileSend private messageSend e-mail

jens
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Joined: 21 Dec 2004
Posts: 1096
Location: Heidelberg

Status: Offline

Post Posted: 01.06.2006, 8:38    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Passt irgendwie dazu : Deshalb grille ich auch so gerne

Sexy mit Schürze
Wenn der Urtrieb durchbricht

Woran liegt es nur, dass Männer so gerne grillen? Selbst ausgesprochene Koch- und Küchen-Muffels greifen zur Schürze, auf der steht dann "Papi hat den größten … Grill", und alle finden das lustig. Auch in der Werbung grillen natürlich die Männer, bewundert vom aufblickenden Sohnematz und einer nachsichtig lächelnden Gattin.

Grillen macht sexy. Behaupten jedenfalls irgendwelche Studien (wie haben die das nur herausgefunden?). Im grillenden Mann bricht sozusagen der Urtrieb aus (nicht was Sie denken). Einer von zehn Grillern, das haben die Briten entdeckt, sieht sich dabei als eine Art Höhlenmensch, der seine Sippe mit Fleisch versorgt. Uff! Ist da die ganze schöne Evolution auf der Strecke geblieben? Die ältesten Feuerspuren in Europa jedenfalls wurden bei Pula auf der kroatischen Halbinsel Istrien gefunden. Sie sind etwa eine Million Jahre alt und stammten aus einer Höhle von Frühmenschen namens Homo erectus. Dieser übte schon immer ein wenig den aufrechten Gang (wie man ja unschwer erkennt) und kannte bereits den Wert eines wärmenden Feuers.

Und so ist es noch heute: Grillen ist Männersache und daher eine bierernste Angelegenheit. Das Fleisch kommt allerdings nicht vom angeheirateten Jäger und Sammler, sondern vom Fleischer. Wenn's nach dem Grillen nicht schmeckt, liegt es an der schlechten Fleischqualität, denn Sie, meine Damen, haben beim Einkauf nicht aufgepasst (doch Evolution: Frau auf Fleischjagd!). Unterstehen Sie sich, die Ursache für die schuhsohlenartige Konsistenz des Steaks in der zu heißen Glut und im zu langen Verweilen auf selbiger zu suchen. Das hieße ja, der Grill-Meister hätte versagt! Versagen Sie sich lieber derartige Kritik, es gibt bloß Ärger. Und der ist nicht gut für den Teint.

Wir wollen unseren Spaß beim Grillen haben, auch wenn wir das nicht laut sagen, weil wir ja sonst die Ernsthaftigkeit der ganzen Veranstaltung schmälern würden. Wir wollen, dass unsere weißen T-Shirts weiß bleiben und nicht mit Holzkohle verschmiert werden. Wir wollen auch keine Schürze umbinden (machen wir ja nicht mal in der Küche!). Wir wollen auch keine fettigen großen Holzfäller-Steaks essen und abgenagte BBQ-Riesen-Rippen hinter uns werfen. Wir wollen gegrillte Auberginen, Tomaten, Mais … und ein handliches und superleckeres Lammsteak zum gegrillten Gemüse. Noch ein paar Backkartoffeln oder Rosmarin-Kartoffeln dazu - es schmeckt himmlisch! Für "Drei Damen vom Grill" oder auch mehr hier das ultimative Lammsteak-Rezept:

Zutaten:

4 Lammsteaks (oder 8 kleine)
2 EL frische Pfefferminzblätter
1 EL schwarze Pfefferkörner
1 mittelgroße Zwiebel
100 ml trockener Sherry (Fino)
50 ml Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gepresst

Zubereitung:

Zwiebel und Minze grob zerkleinern. Die Pfefferkörner in einen Mixer geben und zerkleinern. Dann die Minze-Stücke dazu, nochmals zerkleinern. Dann erst die Zwiebelstücke zufügen und zum dritten Mal alles recht fein hacken. Dann Öl, den trockenen Sherry und die zerpressten Knoblauchzehen zu der Masse geben und alles recht gut durchmixen. Die Marinade sollte eine schöne "Pampe" ergeben.

Die Steaks in ein Gefäß legen und mit der Marinade von allen Seiten bedecken. Wenn vorhanden - die Außenhaut mehrmals einschneiden, damit sich die Steaks beim Grillen nicht biegen. Gut abdecken und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Steaks auf dem Grill oder im Ofen grillen, bis sie gerade durch sind. Sie sollten innen nicht blutig sein, aber auch keine "Schuhsohle". Während des Grillens stets mit der Marinade beträufeln.
Quelle: n-tv
Gruss
Jens
_________________

Auch wenn ein Mensch zwanzig Sprachen beherrscht, benutzt er doch seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.
View user's profileSend private messageSend e-mail

Ariane
Moderator
Moderator


Joined: 26 Sep 2002
Posts: 8074
Location: Köln

Status: Offline

Post Posted: 01.06.2006, 9:51    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Danke Jens und schöner Artikel
View user's profileSend private messageSend e-mailYahoo Messenger

Sanne
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Joined: 23 Feb 2003
Posts: 109
Location: Hildesheim

Status: Offline

Post Posted: 01.06.2006, 21:53    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Wie wäre es denn mal mit Tintenfisch auf dem Grill (ich meine nicht die Gummiringe!). Den gibt es ja inzwischen auch in jedem größeren Supermarkt zu kaufen. Ordentlich Zitrone drauf - lecker!
_________________
View user's profileSend private messageSend e-mail

Display posts from previous:   

Post new topicReply to topic Thassos-Island Forum Index -> Taverns, Bars and Tsipouro All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
Powered by phpBB 2.0.14 © 2001, 2002 phpBB Group Spacer Content copyright © 2003 thassos-island.de Spacer Forum design copyright © 2003 Jakob Persson (http://www.jakob-persson.com)