Alexander und Arnd auf Thassos 2005 -Teil 9- Abreisestimmung

Hier ist Platz für eure Reiseerzählungen und für Bilder von der Insel|Travel reports and pictures of the island

Moderator: gemibihi

Antworten
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

Die Hauptstraße durch Panagia ist Teil der Rundstraße. Am Ende des Dorfes muss man ein bisschen aufpassen: Nicht den Berg hoch, sondern ganz links entlang den Berg hinunter, führt die Rundstraße weiter.

Nicht nur aufgrund der Tatsache, dass es dort recht eng und unübersichtlich ist, bevor man wieder Gas geben kann, sondern auch wegen dieser Leitplanke, erhielt die Kurve - auch ohne Kirche - von uns die Gefahrenstufe "1".
Ortsausgang Panagia
Ortsausgang Panagia
Zuletzt geändert von Alexander am 11.10.2005, 7:21, insgesamt 1-mal geändert.
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

weiter geht es in Richtung Potamia
Potamia
Potamia
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

Etwas später sind wir dann am Paradise Beach angekommen.

Da das Wetter zum Baden, Sonnen oder gar nackig machen nicht gerade geeignet war, trat Arnd sofort den Dienst an.
To sleep or not to sleep
To sleep or not to sleep
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

"Der Himmel hat den Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten (des Lebens) drei Dinge gegeben: Die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen." - Immanuel Kant

Hoffentlich lacht Arnd nach dem Schlafen wieder! ;-)

Für mich trifft dann wohl eher der zu:

"Ein Mittagsschlaf im Sommer tut gut, wenn einer ohne Sorgen bei der Magd auf dem Stroh liegen kann. Das bereitet Vergnügen." - Mönch von Salzburg, Das Kuhhorn

Dem stimme ich so vollkommen zu, aber: Nix Magd, nix Mittagsschlaf! :lol:

Warum liegt hier eigentlich überall Stroh rum?
Zuletzt geändert von Alexander am 11.10.2005, 7:22, insgesamt 3-mal geändert.
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

Kennt ihr eigentlich den Wespentanz?

Zu schade, dass ich davon kein Video habe...

Arnd hat nämlich als einziger Tourist die Auffassung, dass es viel bringt, wenn man einen Tanz aufführt und wild um sich rudert, wenn die Wespen um einen herumfliegen.

Ein netter holländischer Nacktbader klärte mich zwar eines Tages auf, dass man "met de Waspen gedhuld haven muss", aber das interessierte Arnd gar nicht.

Arnds Wespentanz sah enorm lustig aus, denn jetzt muss man sich ja die Tatsache vor Augen führen, dass die Natur der Sache "Nordstrand Paradisos", der ja ein FKK Strand ist, es mit sich bringt, dass bei diesem Tanz mit Schwung..... ach lassen wir das.... ;-)

Ich selbst fand die "Wespenplage" wie Arnd sagte, und ich auch schon öfter hier im Forum las, jetzt nicht gerade toll, aber wenn man sich ruhig verhalten hat, und die Wespen nirgendwo eingeklemmt hat, haben die auch nicht gestochen! Mich zumindestens nicht.

Aber da dies ein seriöser und umfassender Bericht von der Insel sein soll, und auch unschöne Tatsachen, wie das Müllproblem oder eben auch das Wespen-Problem nicht unbeleuchtet bleiben sollen, werde ich nun über die Wespenplage berichten.
Zuletzt geändert von Alexander am 11.10.2005, 7:23, insgesamt 1-mal geändert.
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

Während Arnd schlief, machte sich bereits die erste Wespe auf seinem Arm breit.

Ich bin mir hundertprozentig sicher, dass sie ihn aus reiner Boshaftigkeit stechen wollte, und....
Wespenplage an der Ostküste
Wespenplage an der Ostküste
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

... als sich das gemeine Tier dann auf sein Bein setze und zum Stechen ansetze, habe ich es selbstverständlich vertrieben, damit unser Arnd in Ruhe schlafen kann!

Ist doch Logo!
Wespenplage an der Ostküste
Wespenplage an der Ostküste
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

So langsam wurde auch mir Angst und Bange, denn plötzlich kam ein ganzer Schwarm von Wespen aus Süd-Südwest direkt auf uns zu.

Der dicke Brummer in der Mitte mit dem gefährlichen Stachel ist übrigens Willy Wespe vom Makryammos!
Wespenplage an der Ostküste
Wespenplage an der Ostküste
Zuletzt geändert von Alexander am 11.10.2005, 7:25, insgesamt 1-mal geändert.
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

Doch man würde mich nicht in Fachkreisen auch "Sherlock - den gefürchteten und gnadenlosen Reiseberichterstatter" nennen, wenn ich nicht auch die Ursache dieser Plage aufgedeckt hätte!

In den Bergen befand sich ein riesiges Wespennest, von dem die Flugmonster in Scharen her die Touristen piesacken wollten!

So eine unkontrollierte Aggression habe ich noch nie gesehen.
Wespenplage an der Ostküste
Wespenplage an der Ostküste
Zuletzt geändert von Alexander am 12.10.2005, 8:58, insgesamt 1-mal geändert.
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

Bleibt nur noch der Rat an alle Touristen:

Geht nicht zum Paradise, viel zu viele Wespen!

Eins noch: Alle Damen können wir beruhigen, uns ist aufgefallen, dass Wespen um sie einen großen Bogen machen!!

Die ARAL-Brüder werden sich natürlich auch weiter in die gefährlichen Fänge der Wespen begeben um knallharte Berichterstattung und seriöse Reportagen vom Paradisos zu gewährleisten!

Ich denke, man wird mir zustimmen, wenn ich sage, dass man auch über solche weniger schönen Dinge berichten muss.

Auf Thassos ist eben nicht immer nur alles AHHH und OHHH, und wir sollten auch vor solchen Problemen nicht die Augen verschließen.

;-) ;) ;-)

Aber dann stand ein viel schönerer Kollege am Paradisos, der auch nicht stechen kann (spießen sehr wohl *g*), und der wohl auch "Bock" auf Nacktbaden hatte.
Bock auf FKK?
Bock auf FKK?
Zuletzt geändert von Alexander am 12.10.2005, 9:01, insgesamt 1-mal geändert.
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

Irgendwie hat mich der Herr, der knapp neben der Sichtlinie zur Ziege saß ein bisschen komisch angeguckt. Ich glaube der dachte, ich wollte seinen Lümmel fotografieren, und das ganze war mir ein bisschen peinlich, sodass ich demonstrativ noch einmal näher zur Ziege ging, um darauf aufmerksam zu machen, wer mein eigentliches Fotoobjekt war.

Das war dann auch endlich ein legitimer Grund für :zzz: :down: ->MODUSWECHSEL-> :D :up: , und Arnd und ich schauten uns das ganze mal von nahem an.

Ich kann mir vorstellen, was sich die Ziegen gedacht haben... Irgendwie sowas wie "Die spinnen, die Menschen" oder so :lol:
Arnd grinst am Paradisos
Arnd grinst am Paradisos
Zuletzt geändert von Alexander am 11.10.2005, 7:27, insgesamt 1-mal geändert.
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

Irgendwie hatte Arnd Respekt vor den Hörnern von diesem Kollegen und wollte sich nicht für ein Gruppenfoto mit der Ziege melden.
(Der Fotograf muss natürlich sowieso immer weiter hinten bleiben, sonst wird der Bildausschnitt zu klein :lol:)...

Der Bock hatte den Paradisos offenbar "gefressen".
Ich hab Paradisos zum Fressen gern...
Ich hab Paradisos zum Fressen gern...
Zuletzt geändert von Alexander am 11.10.2005, 8:15, insgesamt 3-mal geändert.
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

Hier muss wohl irgendwer auf dem Rückweg versucht haben 'ne Strandnixe fürs Privatarchiv zu fotografieren... hat aber jetzt nicht so GANZ geklappt....
verkehrte Welt
verkehrte Welt
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

Wir haben dann beschlossen - auch wegen des Wetters - den Paradisos für dieses Jahr zu verlassen und noch ein bisschen in Limenas zu grinsen.

Mit diesem Bild verabschieden wir uns vom Paradise Beach, der die Ferngläser der ARAL-Brothers einem strengen Härtetest unterzog!



Zu meiner Vorstellung von Paradies gehört auch die Möglichkeit, es wieder verlassen zu können. - Markus M. Ronner
Bye, bye - Paradise...
Bye, bye - Paradise...
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Benutzeravatar
Alexander
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1820
Registriert: 23.06.2003, 15:39
Wohnort: Hannover

Beitrag von Alexander »

In Limenas angekommen hab ich Kulturbanause erstmal easy vorm Museumtor geparkt...


Aber naja... ich glaube das war eh schon geschlossen...
Park-Museum
Park-Museum
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.
Antworten